Ausbildung

Neben regelmäßigen Übungsdiensten stellen Aus- und Weiterbildungen einen wichtigen Bestandteil in der Laufbahn eines jeden Feuerwehrangehörigen dar.

 

Die Basis zum Feuerwehrmann bildet die Grundausbildung (Truppmann Teil I) in

Theorie und Praxis.

Nach 2-jähriger Dienstzeit (Truppmann Teil II) folgt der Truppführerlehrgang unter der Voraussetzung eines Leistungsabzeichens in Bronze, Sprechfunklehrgang sowie einer Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger.

 

Danach folgen die Leistungsabzeichen in Silber und Gold sowie diverse Spezialausbildungen in einzelnen Sachgebieten. 

Diese Lehrgänge sind: Maschinist für Löschfahrzeuge, Gerätewarte für Feuerwehrgeräte/ Atemschutz und Funk, Gruppenführer sowie Zugführer. 

 

Die FF Pliezhausen hat derzeit 5 eigene Ausbilder, die auf Standortebene die Grundausbildung sowie den Truppführerlehrgang durchführen.

 

Für weitere Informationen, wenden Sie sich gerne über unsere Kontaktseite an uns.